Heidelberger Frühling 2022

30. Sept. 2021

HEIDELBERGER FRÜHLING 2022

Thomas Quasthoff ist einer der bekanntesten Bassbaritone der Welt. Besonders seine Interpretationen von Liedern sind wegweisend. Mit seiner volltönenden, erzählerischen und bis in die Nuancen gestaltenden Stimme hat er in Werken von Schubert, Brahms, Liszt, Schönberg und vielen anderen Komponisten Maßstäbe gesetzt. Er trat in allen großen Konzertsälen von der Carnegie Hall bis zur Berliner Philharmonie mit den renommiertesten internationalen Orchestern und Dirigenten auf. Am 2. April 2022 präsentiert er erste Preisträger*innen des Internationalen Gesangswettbewerbs »Das Lied« mit einem musikalischen Festerlebnis rund um das Spanische Liederspiel von Robert Schumann.

Mit dabei sind Nikola Hillebrand (Preisträgerin 2019), Hagar Shavit (Preisträgerin 2015), Jóhann Kristinsson (Preisträger 2017, Manuel Walser (Preisträger 2013) und Alexander Fleischer am Klavier (Preisträger 2009).

Das Konzert findet in Kooperation mit der Universität Heidelberg und DAS LIED statt.
Der Heidelberger Frühling schafft das ganze Jahr vielfältige musikalische Begegnungen – von Festivals und Konzerten über Wettbewerbe und Akademien bis hin zu Gesprächsformaten und Konferenzen. Seit 1997 sind jedes Jahr im März und April die Größen der Klassikszene, aber auch vielversprechende Nachwuchstalente in über 120 Veranstaltungen zu Gast beim Musikfestival Heidelberger Frühling.

FOLLOW

@

NIKOLAHILLEBRAND

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

Mehr News